Warenkorb 0

Der Präsident – Regina + Giuseppe De Facendis

Nun erscheint nach den beiden Büchern des Außerirdischen Exel („Willensfreiheit“ und „Der sterbende Schwan“) auch das dritte Buch des italienischen Comiczeichners und der deutschen Ex-Lehrerin: „Der Präsident“.

Diesmal schreiben die beiden über einen jungen Abgeordneten aus Ohio, John Endis, der vom Präsidenten der Vereinigten Staaten den Auftrag erhält, zum Unabhängigkeitstag eine ungewöhnliche Fotoausstellung zu organisieren.

 3.99

Bei diesem Projekt soll ihn die bildhübsche Grafikerin Annie unterstützen, die sich im Laufe der Geschichte als Nichte des Präsidenten entpuppt. John, ein Einzelgänger, erliegt sofort dem Charme und der starken Persönlichkeit der jungen Frau und verliebt sich in sie.
Eines Tages erfährt John, dass die Fotoausstellung nur ein Vorwand ist für …
Ein in Washington spielender Science-Fiction Roman, der dem Leser eine Vielfalt unvorhergesehener Überraschungen bietet.

Leseprobe
ISBN:

TITEL:

SEITENANZAHL:

BUCHART:

AUTOR / -IN:

BUCHFORMAT:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Präsident – Regina + Giuseppe De Facendis“